Ausgezeichnet

Donnerstag, 14. März 2013

Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2013

Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite

Am 14. März wurden auf der Leipziger Buchmesse die insgesamt 30 Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 in den folgenden Sparten bekannt gegeben:

Bilderbuch (> nominierte Titel)
Kinderbuch (> nominierte Titel)
Jugendbuch (> nominierte Titel)
Sachbuch (> nominierte Titel)
Preis der Jugendjury (> nominierte Titel)

Die Auswahl der neuen Kritikerjury unter dem Vorsitz von Gina Weinkauff überzeugt durch Bandbreite – hinsichtlich der Inhalte und Gattungen als auch Sprachen und Verlage.

Die Preisträger werden am 11. Oktober 2013 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben.

Freitag, 12. Oktober 2012

DJLP 2012

Mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis wurden soeben auf der Frankfurter Buchmesse die folgenden Titel ausgezeichnet:

Bilderbuch
Pija Lindenbaum (Text/Illustration): Mia schläft woanders
Aus dem Schwedischen von Kerstin Behnken (Oetinger)

Kinderbuch
Finn-Ole Heinrich (Text) / Rán Flygenring: (Illustration):
Frerk, du Zwerg (Bloomsbury)

Jugendbuch
Nils Mohl: Es war einmal Indianerland (rororo rotfuchs)

Sachbuch
Oscar Brenifier (Text) / Jacques Després (Illustraion):
Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da? Aus dem Französischen von Norbert Bolz (Gabriel)

Preis der Jugendjury
Patrick Ness (Text) / Jim Kay (Illustration):
Sieben Minuten nach Mitternacht
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell (cbj)

Mit dem Sonderpreis für Illustration wurde Norman Junge für sein Gesamtwerk ausgezeichnet.

Donnerstag, 15. März 2012

Deutscher Jugendliteraturpreis 2012

Die Nominierungen
Heute wurden auf der Leipziger Buchmesse die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 bekannt gegeben.
Weiter ...

Sonntag, 29. Januar 2012

DJLP: Kritiker- und Jugendjury 2013/2014

Der Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur hat die Kritiker- und die Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises für die Amtszeit 2013 und 2014 gewählt. Weiter ...

Freitag, 14. Oktober 2011

Deutscher Jugendliteraturpreis 2011

Die Preisträger

BILDERBUCH:
Martin Baltscheit (Text, Illustration)
Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor
Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher

KINDERBUCH:
Milena Baisch (Text), Elke Kusche (Illustration)
Anton taucht ab
Beltz & Gelberg

JUGENDBUCH:
Wolfgang Herrndorf
Tschick
Rowohlt Berlin Verlag

SACHBUCH:
Alexandra Maxeiner (Text), Anke Kuhl (Illustration)
Alles Familie!
Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten
Klett Kinderbuch Verlag

PREIS DER JUGENDJURY:
Ursula Poznanski
Erebos
Loewe Verlag

Der SONDERPREIS 2011 geht an Tobias Scheffel für das Gesamtwerk seiner kinderliterarischen Übersetzungen.

Montag, 5. September 2011

Heinemann-Friedenspreis für "Ringel, Rangel, Rosen"

Ringel-Rangel-RosenKirsten Boie erhält für ihren Roman
Ringel, Rangel, Rosen den
Gustav-Heinemann-Friedenspreis
für Kinder- und Jugendbücher 2011.
Weiter ...

Mittwoch, 30. März 2011

Shaun Tan mit Astrid Lindgren-Gedächtnispreis ausgezeichnet

Nach dem Oscar nun auch noch der rennomierte Astrid Lindgren Memorial Award: Der Siegeszug des australischen Illustrators und Geschichten-Erzählers Shaun Tan scheint ungebrochen. Weitere Informationen zur Auszeichnung auf boersenblatt.net.
Die deutschen Shaun Tan-Fans dürfen sich freuen: Im Mai erscheint bei Carlsen Der Vogelkönig und andere Skizzen.

Mehr zu Shaun Tan auf juvenil:
- Oscarreif: Shaun Tan
- Rezension: Ein neues Land
- Kommentar: Ein neues Land
- Rezension: Geschichten aus der Vorstadt des Universums

Donnerstag, 17. März 2011

Deutscher Jugendliteraturpreis 2011 Nominierungen

Heute wurden auf der Leipziger Buchmesse die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 bekannt gegeben.
Hier die Nominierungen der einzelnen Sparten:

- Bilderbuch
- Kinderbuch
- Jugendbuch
- Sachbuch
- Preis der Jugendjury

Mittwoch, 24. November 2010

Auszeichnungen

für John Green und Felicitas Hoppe
Mehr ...

Mittwoch, 17. November 2010

Kalbacher Klapperschlange für "Die schrecklichsten Mütter der Welt"

Die-schrecklichsten-Muetter-der-Welt Es gibt nicht viele Kinderliteraturpreise, die direkt von den Leserinnen und Lesern vergeben werden. Einer davon ist die Kalbacher Klapperschlange, deren Jury aus 140 Kindern besteht. Der Literaturpreis wird jährlich von der Kinderjury im Frankfurter Stadtteil Kalbach vergeben, 2010 bereits zum 23. Mal.
In diesem Jahr geht die Kalbacher Klapperschlange an Sabine Ludwig für ihren Roman Die schrecklichsten Mütter der Welt.

Weitere Informationen:
- www.kalbacher-klapperschlange.de
- Bericht in der Frankfurter Rundschau
- juvenil-Rezension

juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle Beiträge

juvenil ist umgezogen
... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu
juvenil.kw - 12. Aug, 11:29
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:14
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:06
Nominierungen zum Deutschen...
Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite Am...
juvenil.redaktion - 16. Mrz, 14:19
Märchenhafter Adventskalender
Frau Holle schüttelt die Betten und auf der Erde...
juvenil.lis - 21. Feb, 07:17

Besucher

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3762 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:31

Suche