Montag, 4. Juli 2011

Vom Taschenbuch zum Handbuch

Vollständig überarbeitete Neuausgabe eines Grundlagenwerks zur Kinder- und Jugendliteratur

Seit das von Günter Lange herausgegebene Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur im Jahr 2000 zum ersten Mal erschienen ist, hat es sich zu einem wichtigen Grundlagenwerk etabliert und liegt mittlerweile in 4. Auflage vor. Elf Jahre später ist nun das auf dem zweibändigen Taschenbuch basierende einbändige Handbuch der Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart erschienen

Während der Schwerpunkt des Taschenbuchs der Kinder- und Jugendliteratur auf der historischen Gesamtentwicklung der Kinder- und Jugendliteratur (KJL) lag, rückt Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart. Ein Handbuch die KJL seit der Zeit nach 1945, in den Vordergrund. Der Herausgeber begründet dies u.a. damit, dass die Adressaten des Handbuches (Studierende, Referendare, Lehrerinnen und Lehrer) besonderes Interesse für die KJL der Gegenwart hätten, "da diese in Studium, Ausbildung und Schule eindeutig im Vordergrund steht."

Das neue Handbuch der Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart gliedert sich in vier Teile: 1. Grundlagen, 2. Gattungen, 3. Medien und 4. literarische Sozialisation (Inhaltsverzeichnis als pdf).

Auf ca. die Hälfte der Seiten komprimiert (Taschenbuch über 1.100 Seiten, Handbuch über 500 Seiten), stellt das neue Handbuch nicht nur eine umfangmäßige, sondern eine inhaltliche Verdichtung dar. Die Gliederung ist deutlicher auf die wichtigsten Gebiete fokussiert, während das Taschenbuch "möglichst viele Bereiche der KJL und ihrer Forschung" abdecken sollte. Weggefallen sind im Handbuch u.a. die im Taschenbuch vertretenen Beiträge zu thematischen und poetologischen Aspekten. Einige der insgesamt 24 Artikel wurden für die neue Ausgabe überarbeitet und aktualisiert, bei anderen handelt es sich um für diesen Band neu verfasste Beiträge. Alle Gattungs- und Medienartikel sind vergleichbar aufgebaut: Definition, Geschichte, Typologie, Merkmale und Strukturen sowie didaktische Aspekte.

Die Schlankheits- und Verjüngungskur vom Taschen- zum Handbuch bekommt dem Sammelband sehr gut. Die Einschätzung, dass es sich um ein Grundlagenwerk handelt, scheint nun noch wesentlich gerechtfertigter. (Kirsten Waterstraat)

Günter Lange (Hg.):
Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart. Ein Handbuch
544 Seiten, kt.
Schneider Verlag Hohengehren 2011

Günter Lange (Hg.):
Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur
Band 1: Grundlagen - Gattungen
Band 2: Medien und Sachbuch, ausgewählte thematische Aspekte, ausgewählte poetologische Aspekte, Produktion und Rezeption, KJL im Unterricht
Schneider Verlag Hohengehren
1. Aufl. 2000, 2. korr. Aufl. 2000, 4. unveränd. Aufl. 2005

juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle Beiträge

juvenil ist umgezogen
... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu
juvenil.kw - 12. Aug, 11:29
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:14
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:06
Nominierungen zum Deutschen...
Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite Am...
juvenil.redaktion - 16. Mrz, 14:19
Märchenhafter Adventskalender
Frau Holle schüttelt die Betten und auf der Erde...
juvenil.lis - 21. Feb, 07:17

Besucher

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3732 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:31

Suche