Freitag, 15. April 2011

Zappel-Philipp-Grab auf dem Frankfurter Hauptfriedhof entdeckt

Wer kennt Philipp Julius von Fabricius? Auf den ersten Blick niemand. Auf den zweiten Blick aber kennt ihn jeder.

Der Arzt Philipp Julius von Fabricius (1839-1911), Geheimer Sanitätsrat, bezeichnete sich 1901 selbst als das „Urbild des Zappel-Philipps“, welcher wiederum eine Figur aus dem Struwwelpeter (1846) von Heinrich Hoffmann ist. Auf dem Frankfurter Hauptfriedhof ist nun von dem Grabmalpaten und Friedhofskenner Dieter Georg die letzte Ruhestätte des Zappel-Philipp-Urbilds gefunden worden. Auch das Grab von Paulinchen, einer weiteren Figur aus dem Struwwelpeter, befindet sich auf dem Frankfurter Hauptfriedhof, wie auch das Grab dessen, der all diese Figuren ins Leben gerufen hat: Heinrich Hoffmann. (lis)

(Hier die vollständige Meldung des Presse- und Informationsamtes der Stadt Frankfurt a. M.)

Die Struwwelpetergeschichten sind jedoch unsterblich:
Die Geschichte vom Zappel-Philipp

„Ob der Philipp heute still
Wohl bei Tische sitzen will?“
Also sprach in ernstem Ton
Der Papa zu seinem Sohn,
Und die Mutter blickte stumm
Auf dem ganzen Tisch herum.
Doch der Philipp hörte nicht,
Was zu ihm der Vater spricht.
Er gaukelt
Und schaukelt,
Er trappelt
Und zappelt
Auf dem Stuhle hin und her.
„Philipp, das mißfällt mir sehr!“

Seht, ihr lieben Kinder, seht,
Wie’s dem Philipp weiter geht!
Oben steht es auf dem Bild.
Seht! Er schaukelt gar zu wild,
Bis der Stuhl nach hinten fällt;
Da ist nichts mehr, was ihn hält;
Nach dem Tischtuch greift er, schreit.
Doch was hilft’s? Zu gleicher Zeit
Fallen Teller, Flasch’ und Brot,
Vater ist in großer Not,
Und die Mutter blicket stumm
Auf dem ganzen Tisch herum.

Nun ist der Philipp ganz versteckt,
und der Tisch ist abgedeckt.
Was der Vater essen wollt,
unten auf der Erde rollt.
Suppe, Brot und alle Bissen,
alles ist herabgerissen.
Suppenschüssel ist entzwei,
und die Eltern stehn dabei.
Beide sind gar zornig sehr,
haben nichts zu essen mehr.

(Aus: Heinrich Hoffmann, Der Struwwelpeter, 1846)

juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle Beiträge

juvenil ist umgezogen
... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu
juvenil.kw - 12. Aug, 11:29
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:14
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:06
Nominierungen zum Deutschen...
Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite Am...
juvenil.redaktion - 16. Mrz, 14:19
Märchenhafter Adventskalender
Frau Holle schüttelt die Betten und auf der Erde...
juvenil.lis - 21. Feb, 07:17

Besucher

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3842 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:31

Suche