Dienstag, 4. Mai 2010

Meisterin des pointierten Strichs

Zum 90. Geburtstag von Elizabeth Shaw

Es waren einmal drei Schweinchen.
Es war einmal ein kleiner Angsthase.
Es war einmal eine Wildschweinfamilie.

So beginnen die Geschichten von Elizabeth Shaw, die fast jedes Kind in der DDR kannte. Fragt man heute Erwachsene, die in der DDR aufgewachsen sind, wird man bei dem Namen Elizabeth Shaw – oder auch Bella Belchaud, Wildschwein Walter, Zilli, Billi und Willi – ganz gewiss positive Erinnerungen wecken. Generationen sind in Ostdeutschland mit Shaws Büchern aufgewachsen. Wer hingegen seine Kindheit in der alten Bundesrepublik verlebt hat, kam nicht in den Genuss ihrer Geschichten und Bilder. weiter ...

Shaw-Agsthase
(c) Elizabeth Shaw: Der kleine Angsthase

juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle Beiträge

juvenil ist umgezogen
... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu
juvenil.kw - 12. Aug, 11:29
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:14
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:06
Nominierungen zum Deutschen...
Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite Am...
juvenil.redaktion - 16. Mrz, 14:19
Märchenhafter Adventskalender
Frau Holle schüttelt die Betten und auf der Erde...
juvenil.lis - 21. Feb, 07:17

Besucher

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3881 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:31

Suche