Montag, 12. August 2013

juvenil ist umgezogen

... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu

Mittwoch, 1. Mai 2013

Komm, lieber Mai ...

juvenil begrüßt den Wonnemonat

Das heute als "Komm, lieber Mai und mache" bekannte Lied vertonte Wolfgang Amadeus Mozarts 1791 unter dem Titel "Sehnsucht nach dem Frühlinge". Dieser Vertonung ist zu verdanken, dass das Gedicht "An den May" von Christian Adolf Overbeck aus dem Jahr 1776 sich noch heute einer gewissen Bekanntheit erfreut. Weiter ...

Donnerstag, 14. März 2013

Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2013

Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite

Am 14. März wurden auf der Leipziger Buchmesse die insgesamt 30 Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 in den folgenden Sparten bekannt gegeben:

Bilderbuch (> nominierte Titel)
Kinderbuch (> nominierte Titel)
Jugendbuch (> nominierte Titel)
Sachbuch (> nominierte Titel)
Preis der Jugendjury (> nominierte Titel)

Die Auswahl der neuen Kritikerjury unter dem Vorsitz von Gina Weinkauff überzeugt durch Bandbreite – hinsichtlich der Inhalte und Gattungen als auch Sprachen und Verlage.

Die Preisträger werden am 11. Oktober 2013 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben.

Mittwoch, 20. Februar 2013

Otfried Preußler

„,Gute Nacht, kleiner Wassermann!‘“, hörte er jemanden sagen.
Die Stimme schien weit aus der Ferne zu kommen. Wer war das nur, der da gesprochen hatte? Es war eine gute Stimme, er kannte sie.
,Gute Nacht, kleiner Wassermann!‘, sagte die Stimme noch einmal. – Da wusste der kleine Wassermann, dass es die Stimme der Mutter gewesen war. Und er freute sich, dass er die Mutter noch einmal gehört hatte, ehe er vollends hinüberschlief – in den traumhellen Wassermannwinter.“ (Otfried Preußler: Der kleine Wassermann, Thienemann, EA 1956, S. 126)

Otfried Preußler, der große Kinder- und Jugendbuchautor, geboren 1923, ist tot. Er verstarb am 18. Februar 2013 in Prien am Chiemsee. Das teilte der Thienemann-Verlag mit.

Mittwoch, 30. Januar 2013

Plädoyer für eine sprachliche Anpassung mit Augenmaß

Kinderliteraturwissenschaftler Hans-Heino Ewers zur Debatte über diskriminierende Begriffe in Kinderbüchern

So viel Aufmerksamkeit bekommen Kinderbücher nur selten: Seit der Thienemann Verlag bekannt gegeben hat, dass Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker Die kleine Hexe künftig in einer sprachlich modernisierten Version ohne diskriminierende Begriffe erscheinen wird, ist eine kontroverse Debatte entbrannt.

Der Direktor des Instituts für Jugendbuchforschung an der Frankfurter Goethe-Universität, Professor Hans-Heino Ewers, plädiert dafür, die aktuellen Leseausgaben an den heutigen Sprachgebrauch anzupassen. Aktuell hochgradig belastete Wörter, die bereits jüngere Kinder als diskriminierend empfinden, sollten durch gleichbedeutende unbelastete Wendungen ersetzt werden. Weiter ...

Mittwoch, 2. Januar 2013

2013

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen?!
Wird's werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?


Mit diesem Auszug aus dem Gedicht "Ein neues Buch, ein neues Jahr" von Theodor Fontane wünscht juvenil allen Leserinnen und Lesern ein frohes neues Jahr voll guter Geschichten!

juvenil

Blog für Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle Beiträge

juvenil ist umgezogen
... und jetzt zu finden unter: www.juvenil.eu
juvenil.kw - 12. Aug, 11:29
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:14
Komm, lieber Mai ...
juvenil begrüßt den Wonnemonat Das heute...
juvenil.redaktion - 1. Mai, 13:06
Nominierungen zum Deutschen...
Neue Kritikerjury überzeugt mit Bandbreite Am...
juvenil.redaktion - 16. Mrz, 14:19
Märchenhafter Adventskalender
Frau Holle schüttelt die Betten und auf der Erde...
juvenil.lis - 21. Feb, 07:17

Besucher

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3516 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:31

Suche